LAUFENDE AUSSTELLUNGEN

Ohne Titel, 2015
Acryl auf Papier
59 x 41,7 cm

Friedrich G. Scheuer

Arbeiten auf Papier und Bilder 2013-2016

Eröffnung anlässlich der OPEN art 2016
Freitag, den 9. September 2016, 18 bis 21 Uhr
Samstag, den 10. September, 11 bis 18 Uhr
Sonntag, den 11. September, 11 bis 18 Uhr

Ausstellung bis 8. Oktober 2016

 

Anlässlich der OPEN art 2016 zeigt die Galerie Fred Jahn Arbeiten auf Papier und Bilder von Friedrich G. Scheuer. 1936 in Bad Aibling geboren, studierte er von 1959 bis 1963 an der Akademie der Bildenden Künste in München. Dem Förderpreis für Malerei der Stadt Rosenheim im Jahr 1969 folgten in den frühen siebziger Jahren weitere Preise in München. Von 1973 bis 2001 war Scheuer Künstlerischer Mitarbeiter an der Akademie der Bildenden Künste München. Er lebt und arbeitet in München.

GALERIE JAHN BAADERSTRASSE

 

IM WEG | Georg Fuchssteiner

Eröffnung anlässlich OPEN art 2016
Freitag, den 9. September 2016, von 18 – 21 Uhr
Samstag, den 10. September 2016 11-18 Uhr
Sonntag, den 11. September 2016 11-18 Uhr

Ausstellung bis 8. Oktober 2016

HINWEIS AUF ANDERE VERANSTALTUNGEN

IM FOKUS

Hommage an Heinz Butz



 

Blick in den Raum von Heinz Butz, Dauerpräsentation in der Sammlung Kunst nach 1945, Lenbachhaus, München

Am 12. Mai 2016 findet ab 19 Uhr in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, München, ein Vortrag des Kunsttheoretikers Prof. Gottfried Boehm statt, über das Schaffen und das Werk des Künstlers Heinz Butz.


Mehr...