LAUFENDE AUSSTELLUNGEN

Weißer Schmetterling, 1954/55, Öl mit Kunstharz und Spachtelkitt auf Karton, auf mit Leinwand bezogener Hartfaserplatte, 35 x 44,5 cm, FOTO: Archiv Willi Baumeister Stiftung GmbH, Stuttgart, © VG Bild-Kunst, Bonn

Willi Baumeister

Gemälde und Werke auf Papier 1931-1954

Verlängerung der Ausstellung bis Freitag, den 19. August 2016

Öffnungszeiten im Sommer (2.8.–2.9.2016):
Di. – Fr. von 11 – 18 Uhr

Anlässlich des Kunstwochenendes München 2016 zeigen wir in der Galerie Fred Jahn Gemälde und Werke auf Papier von Willi Baumeister. Sie umfassen eine Zeitspanne von 1931 bis 1954 und entstammen unterschiedlichen Werkgruppen.
Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit der Willi Baumeister Stiftung, Stuttgart, die es ermöglicht hat, dass einige Werke erstmalig in einer Ausstellung präsentiert werden.

GALERIE JAHN BAADERSTRASSE

MICHAEL BIBER

Eröffnung anlässlich des KUNSTWOCHENENDES 2016:
Freitag, den 24. Juni 2016, von 19 – 21 Uhr
Ausstellung bis 16. Juli 2016
Am Samstag, den 25. Juni um 15 Uhr laden wir zu
einem Konzert von ONE CHORD WONDERS und RIKSHA RIDE ein.

HINWEIS AUF ANDERE VERANSTALTUNGEN

Troels Wörsel | La Pittura

HEART - Herning Museum of Contemporary Art
11.3. – 21.8.2016

www.heartmus.dk

IM FOKUS

Hommage an Heinz Butz



 

Blick in den Raum von Heinz Butz, Dauerpräsentation in der Sammlung Kunst nach 1945, Lenbachhaus, München

Am 12. Mai 2016 findet ab 19 Uhr in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, München, ein Vortrag des Kunsttheoretikers Prof. Gottfried Boehm statt, über das Schaffen und das Werk des Künstlers Heinz Butz.


Mehr...